Ergotherapie begleitet und unterstützt Menschen jeden Alters, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken und je nach Krankheitsbild die Entwicklung, Verbesserung, Wiederherstellung oder der Erhalt von Funktionen und Fähigkeiten zu erreichen. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. In der ergotherapeutischen Praxis werden Krankheitsbilder aus den folgenden Bereichen behandelt: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems z.B. Rheuma, Zustand nach Frakturen Operation oder Amputation,      Muskelerkrankung Erkrankungen des ZNS und der Sinnesorgane z.B. Zerebralparese, Entwicklungsstörungen, Schädelhirntrauma, Schlaganfall, Parkinson, Demenz Schädigungen des Rückenmarkes und der peripheren Nerven z.B. Querschnittlähmung, Plexusparese Psychische Störungen z.B. Verhaltensstörung, Persönlichkeitsstörung Quelle: DVE 08/2007 Ergotherapie ist ein Heilmittel und wird bei Bedarf vom Arzt verordnet.
Praxis für Ergotherapie Claudia Kasprzik Portstr. 21 55271 Stadecken-Elsheim Telefon: 06136/9222966